Fibromyalgie

 
Icon
Geschrieben von tante | 9 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo
ich stelle meine Frage noch einmal unter Fibromyalgie.
Wem geht es bei nebligem Wetter auch sehr schlecht, bezogen jetzt auf Fibromyaglie.
Gruß Tante


Icon
Geschrieben von katharina13 | 8 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo,
wenn es morgens so neblig ist werde ich manchmal leicht deppresiv.Dazu noch die Muskelschmerzen im Körper und ich fühle mich schon morgens wie unter Valium.

Icon
Geschrieben von frosch | 56 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo, Nebel ist für mich das schlimmste Wetter, nass und kalt, dann geht es mir auch sehr schlecht.
Gruß Frosch

Icon
Geschrieben von tante | 9 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo,
hier bei uns schneeregnet es schon seit heute morgen. Bin mit viel Schmerzen heute aufgestanden, total müde und down. Ich hoffe auf anderes Wetter.
Gruß
Tante

Icon
Geschrieben von frosch | 56 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Guten Morgen, hier ist es eisigkalt, aber die Sonne scheint und die tut mit gut, mir geht es soweit ganz gut, nicht schmerzlos, aber ertragbar.
Gruß Frosch

Icon
Geschrieben von tante | 9 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Guten Tag,
heute Sondermeldung. Am Morgen wie jeden Tag, eine Stunde lang steif.
Aber dann, es ist wohl kalt jedoch sonnig, mir ging es heute so gut wie schon lange nicht mehr. Mußte ich doch einmal schreiben und nicht nur jammer, jammer.
Gruß Tante
PS: Warum tummeln sich so wenige im Forum?

Icon
Geschrieben von frosch | 56 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo,
ich glaube, das Forum ist noch zu neu, deswegen ist so wenig los. Ich fahre für ein paar Tage nach Süddeutschland und hoffe, dass der Schnee dort verschwunden ist, mir grau es vor naßkaltem Wetter.
Bis dann
Frosch

Icon
Geschrieben von reni71 | 3 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo,
Habe auch wieder eine schöne Schmerzwelle durch das neblige Wetter.
Morgens wie gerädert alles steif kaum geschlafen und alles tut weh.
Na denn bis dem nächst
Reni

Icon
Geschrieben von frosch | 56 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Hallo, ich weiß schon beim wach werden, wie das Wetter ist. Naßkalt und nebelig spürt man schon ohne einen Blick aus dem Fenster. Wenn aber wie heute die Sonne durchkommt, gehe ich raus und bewege mich,dann wird es schnell besser. Bewegung und QiGong sind sowieso das einzige, was mir hilft. Ich habe noch kein Schmerzmittel gefunden, das wirkt. Nehmt ihr etwas ein? Wenn ja, was?

Icon
Geschrieben von hwester (Administrator) | 15 Beiträge insgesamt | mehr als 7 Jahre alt
 

Herzlich Willkommen in unserem Forum. Leider habe ich keine wirklich guten Nachrichten: In den kommendne Tagen werden wohl einige Rechenschauer über uns hinweg ziehen. Dabei schwankt die Tageshöchsttemperatur zwischen 3°C und 13°C. Typisches Winterwetter ist das nicht, ehrer Schmuddelherbst. Ein Blick aus dem Fenster provoziert Kältegefühl und Fröstel selbst wenn die Heizung ihr Bestes gibt.


Diskutieren Sie mit!

Wenn Sie bereits ein Konto bei uns besitzen, müssen Sie sich nur anmelden und können sofort mitreden. Falls nicht, können Sie sich im Handumdrehen bei uns registrieren – natürlich kostenlos.

Spacer Anmelden
Spacer Registrieren