Gibt es hier eigentlich noch Leute oder ist diese Seite nicht mehr aktuell?

 
Icon
Geschrieben von karina | 3 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

???


Icon
Geschrieben von tergenna | 43 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

Hallo Karina, klar gibt es hier noch Leute, aber scheinbar sind alle mit sich selbst beschäftigt oder genießen noch irgendwo die Sonne! Aber Sonne hatten wir ja in den letzten Tagen und Wochen genug, jedenfalls hier im nördlichen Rheinland-Pfalz! Bei diesem Wetter gehen wohl viele lieber ins Freie statt zu schreiben. Aber keine Angst, der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm die Probleme mit der Gesundheit und dann gibt’s hier auch wieder mehr Zuspruch, wart’s ab.
Bis dahin sind wir halt ein kleiner Kreis, aber wir sind da wenn auch vielleicht unter einem anderen Thema.also schau wieder rein und erzähle uns von dir.
Gruß Tergenna

Icon
Geschrieben von karina | 3 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

Gut und vielen dank Tergenna für die Nachricht, hat mich sehr gefreut. Kann schon sein, das mit dem Wetter, hatte nämlich selbst auch überlegt… wie es mir geht:-). Ich schau in jedem Fall wieder rein – auch weil ich wissen möchte, wie es Anderen geht.
LG
Karina

Icon
Geschrieben von nausikaa | 44 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

Hallo, ich bin auch wieder da! Tergenna hat wohl recht, Sonne = Aktivität im Freien. Diesen Sommer war ich so oft wie möglich war ich draußen, ich habe ich Laufen angefangen. Nur leider scheint die schöne Zeit vorbei, am Morgen ist Nebe, die Tage werden merklich kürzer und es kühlt ordentlich ab. Ich tu´ mich schwer damit. Geht es euch ähnlich. VG Nausikaa

Icon
Geschrieben von tergenna | 43 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

Hallo Nausikaa, ja die guten Tage machen sich jetzt wieder rar und man braucht schon viel Kraft um an den neuen Gewohnheiten auch bei diesem Wetter festzuhalten. Bei mir klappt es am Besten wenn ich mich mit anderen zum bewegen verabrede, dann halte ich mich mehr daran!
Auserdem macht es doch gleich mehr freude und man kann sich austauschen.Aber mit dem schlechteren Wetter tue ich mich auch schwer, das in Schwung kommen am Morgen dauert viel länger als an einem schönen Sommertag.Da wir uns das Wetter nicht bestellen können(gäbe wohl auch ein ziemliches Durcheinander:-) ) machen wir das beste draus.
liebe Grüße Tergenna

Icon
Geschrieben von karina | 3 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

Hallo, schön, dass ihr da seid:-). Bis vor ein paar Tagen ging es mir “zumindest” einigermaßen gut, aber in den letzten Tagen – sicher bedingt durch das Wetter – nicht wirklich gut. Aber wenn ich ehrlich bin, ich bin zufrieden. In meinem Alter könnte alles schlimmer sein:-).
Ich wünsche Euch ein schönes WE.
Liebe Grüße
Karina

Icon
Geschrieben von tergenna | 43 Beiträge insgesamt | fast 7 Jahre alt
 

Hallo zusammen, freut mich Karina, das du eigentlich zufrieden bist, den ehrlich gesagt wir wollen uns doch alle nicht von unseren Krankheiten runterziehen lassen und deshalb halte ich es auch so, das ich mir immer sage: Es könnte alles viel schlimmer sein! Meist denke ich an Freunde und Bekannte, denen es viel schlechter geht als mir und das hilft mir dann auch über schlimme Tage!Ihr könnt ja auch mal unter anderen Themen nach schauen, da gibt es auch kontakte und infos für alle.
Gruß Tergenna

Icon
Geschrieben von druckfühlig68 | 4 Beiträge insgesamt | etwa 6 Jahre alt
 

Guten Morgen zusammen,

ich heiße Jürgen, bin 68 Jahre alt – und bin neu hier.

Es wundert mich, dass hier im Forum soooo wenig los ist.

Kurz zu mir: Seit Jahren habe ich linksseitige “Gehschmerzen” im Hüft-/Beckenbereich – bei jedem Schritt. Als ob eine Messerspitze mit Druck auf “etwas einsticht”.
Was das mit dem Wetter zu tun hat? Eigentlich nichts!
Denn das Wetter ist mir eigentlich egal – zumindest was meine “Gehschmerzen” betrifft. Ausschlaggebend ist für diese Schmerzen, die für Ärzte unerklärlich sind, kommender fallender Luftdruck. Klingt komisch, ist aber durch Führen eines Schmerztagebuches von 2009 bis Dez. 2013 belegt – jedenfalls für mich. Ärzte interessieren sich nicht für meine Aufzeichnungen. Die werden eher belächelt…
Dafür wurden in 2012 beide Hüftgelenke erneuert, mit dem Ergebnis, dass die linksseitigen “Gehschmerzen” (bei Luftdruckabfall !) stärker und schlimmer sind als vor der OP. Seit April 2012 (Hüft-TEP links) kann ich mich außerhalb der Wohnung nur noch mit Gehilfen bewegen. Sehr frustrierend.
Von Übel ist, dass der Luftdruck nur geringfügig fallen muss, um mir bereits 5 bis 6 Stunden vorher Gehschmerzen zu bereiten. Selbst bei stabilen Hochdruckwetterlagen fällt der Luftdruck am Nachmittag kurzfristig um 1 bis 2 hPc, um am Abend wieder zu steigen.
Das kann ich laut meinen Aufzeichnungen ganz klar behaupten.

Hier beende ich meine Vorstellung – ich will niemanden “Zutexten”.
Bei Interesse aber gerne mehr…

Beste Grüße
Jürgen


Diskutieren Sie mit!

Wenn Sie bereits ein Konto bei uns besitzen, müssen Sie sich nur anmelden und können sofort mitreden. Falls nicht, können Sie sich im Handumdrehen bei uns registrieren – natürlich kostenlos.

Spacer Anmelden
Spacer Registrieren